0

Micro Crimes. Das Krimi-Suchbuch. Sherlock Holmes und der Tod aus der Themse. Finde die Verbrecher im Gewimmel von London 1920

Wimmel-Rätsel für Erwachsene, perfekt für Escape Fans! Mit A2-Poster. SPIEGEL BESTSELLER

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783772480843
Sprache: Deutsch
Umfang: 48 S.
Format (T/L/B): 1 x 31.2 x 23.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Zunächst wirkt alles friedlich auf den geschäftigen Straßen Londons. Doch das Verbrechen schläft nicht. Im Gegenteil, es geschieht am helllichten Tag, inmitten des Gewimmels - Diebstahl, Verschwörungen und heimtückischer Mord, wohin man auch blickt. So muss ausgerechnet Sherlock Holmes aus seinem Ruhestand zurückkehren, um Scotland Yard ein letztes Mal unter die Arme zu greifen. Doch in der schnelllebigen Zeit der goldenen 1920er Jahren ist es selbst für einen Meisterdetektiv nicht mehr so leicht, die Übersicht zu behalten. In diesem Suchbuch im XXL-Format verbergen sich unzählige kniffliger Kriminalfälle - kannst du ihnen allen auf die Spur kommen? Entdecke auf jeder der aufwändig illustrierten Doppelseiten verräterische Indizien, grausige Tatorte und verborgene Zeuge. Kombiniere jeden noch so versteckten Hinweis, um die Lösung zu finden. Aber Achtung: Mitunter erstreckt sich der Fall über mehrere Orte. Da magst zwar die Räuber am Trafalgar Square geschnappt haben, aber wo ist ihre Beute versteckt? Und hast du denselben Seemann nicht schonmal in einem Hinterhof in Covent Garden gesehen? Diese Wimmelbilder sind nichts für Kinder, nur für gestandene Kriminalisten!

Autorenportrait

Der Autor, geboren am 12. November 1967, ist einem breiten Publikum unter dem Namen "Gecko Keck" als Zeichner und Designer bekannt und in der Kreativszene schon seit langer Zeit etabliert. Fast jeder kennt seine Designs für die Ferrero Ü-Eier (über 5.000 Designs und 300 Modelle) oder die von ihm entwickelte bayala-Welt der Firma Schleich. An zahlreichen Lizenzprodukten großer internationaler Marken wie Sponge Bob, Herr der Ringe, Harry Potter, Hello Kitty, Tabaluga, Asterix, The Incredibles oder den Peanuts (um nur einige zu nennen) hat er als Gestalter mitgewirkt. Inzwischen wurden bereits über 60 Bücher von Gecko Keck veröffentlicht, einige davon Kinder- und Jugendgeschichten, viele davon aber auch zum Thema Malen und Zeichnen. Besonders auch als Autor von Kinderzeichenbüchern und als Manga-Zeichner hat er sich dabei einen Namen gemacht. Zahlreiche Kurse über ganz Deutschland verteilt haben zu diesen Themen bereits stattgefunden.

Schlagzeile

Das große Suchbuch des unorganisierten Verbrechens