0

Der Bücherblumen Tipp für Euch

 
Wenn sieben grummelige Hasen quietschvergnügt durch Pfützen rasen

Wenn sieben grummelige Hasen quietschvergnügt durch Pfützen rasen

von Praml, Sabine

Zum Artikel

8,00 €inkl. MwSt.

Der Schoppenfetzer und die Schatten der Vergangenheit

Erich Rottmanns neunzehnter Fall, Erich Rottmann 19

9,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
> 5 Stück
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783429056698
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Diesen unrühmlichen Fall hatte Erich Rottmann längst verdrängt. Doch eines Tages holen ihn die Schatten der Vergangenheit mit aller Wucht ein. Zunächst unzusammenhängend erscheinende Ereignisse verdichten sich zu einer tödlichen Gefahr, die das gesamte Umfeld des Schoppenfetzers in ihren Sog zieht. Elvira, seine Möchtegernfreundin, weiß nicht, wie sie das eiserne Schweigen und die plötzliche schroffe Unnahbarkeit des Exkommissars deuten soll. Bis auch sie droht in den Strudel des Verbrechens zu geraten. Es sieht nicht so aus, als könnten Erich Rottmann, Elvira Stark und Öchsle diesmal der Gefahr unbeschadet entkommen. Selbst hartgesottenen Rottmann-Fans könnte es bei diesem Fall den Atem verschlagen!

Autorenportrait

Günter Huth, geboren 1949, war Rechtspfleger von Beruf und ist Autor zahlreicher Jugend- und Sachbücher. Mit der Regional-Krimi-Reihe "Der Schoppenfetzer" begeistert er seit Jahren seine Leser. Darüber hinaus zeigt er mit seinen Spessart-Thrillern rund um Simon Kerner, dass er auch mit spannungsgeladenen und härteren Stoffen fesseln kann.