0

Buchtipps

Vorgelesen für Nola (17 Monate) von Sabine aus der Bücherblume: Nolas ABSOLUTES Lieblingsbuch zur Zeit! Mit zum Buch wird ein kleines Sandsäckchen geliefert - das man auch sehr praktisch im Buch in einer kleinen Ausbuchtung aufbewahren kann (DANKE an den Verlag für diese gute Idee). Auf jeder Seite können wir gemeinsam viele Tiere ansehen die erst wach sind und die tollsten Abenteuer erleben und dann aber einschlafen. Jetzt kommt's: Nola darf das Sandsäckchen auf die schlafenden Tiere legen und plötzlich macht das Buch die verschiedensten Schnarchgeräusche!!!

Gelesen von Steffi aus der Bücherblume Ein großartiges Buch, das sich in meine „Coming of Age“- Lieblinge einreiht, welche unter anderen, nebenbei bemerkt, „Hard Land“, „Der große Sommer“ und „Das also ist mein Leben“ sind. Felix ist 17 Jahre alt, er möchte Kunst studieren und würde sich gerne verlieben- legt sein Nachname „Love“ das doch irgendwie nahe, wie er gelegentlich ironisch bemerkt. Zusammen mit Freunden und Feinden erleben wir Felix bei der Sinnsuche des Lebens, die tiefsinnig viele kleine Erfahrungen zu einem größeren Puzzleteil zusammenfügt.

Gelesen von Buchentdecker Felicitas aus Nordheim

Gelesen von Buchentdecker Heidi Kiesel, Unterspiesheim Gabriele von Arnim, „Das Leben ist ein vorübergehender Zustand“ 

Gelesen von Buchentdecker Heidi Kiesel, Unterspiesheim Ein Roman in 2 Zeitebenen, die abwechselnd beschrieben werden. 1.Im Rückblick die Familiengeschichte (tschechische Wurzeln), Kindheit und Jugend des Protagonisten Adam Riese. 2.In der Gegenwart sein Erwachsenenleben als Sprachwissenschaftler an der Uni in Berlin. 

Gelesen von Buchentdecker Sofia Richard Gustaf Skördeman verpackt in seinem Buch "Geiger", welches zu einer Buchreihe gehört und Band 1 darstellt, viel mehr als nur einen Thriller. Allein aus dem Klappentext ist nicht ersichtlich, worum sich die Geschichte eigentlich dreht. Zwar ist das große Thema der Mord an einem Ehepartner und dessen Aufklärung, worauf die Geschichte auch gebaut wird, dennoch findet der Leser auch politische Themen, wie die STASI, den kalten Krieg und die deutsche Geschichte um die DDR.

Gelesen von Buchentdecker Dieter Ofenhitzer, Dettelbach Was für ein Vergnügen, der neue Roman von C.K. McDonnell. In "The Stranger Times" erleben wir eine irrsinnig komische, schwarzhumorige und erfrischend unkorrekte Kreuzfahrt durch mehrere Universen, deren Nabel eine schräge Zeitungsredaktion gleichen Namens in einer ehemaligen Kirche in Manchester ist.

Gelesen von Buchentdecker Christiane Schimpf, Volkach

Gelesen von Buchentdecker Theresa Schäfer Theresa hat Euch eine tolle handschriftliche Rezension geschrieben....KLICKT HIER !!!

Gelesen von Buchentdecker Emil Koch, 8 Jahre, aus Volkach das buch ist sehr lustig weil die Geschichte soooooooo verrückt ist. wem läuft denn schon ein Pferd zu? Sehr lustig war auch das seit juli  so viel anders ist beim Paul . was mir nicht so gut gefallen hat: Paul findet das Mädchen und Jungen nicht gleich sind. ich vergebe 4 Blumen